fliegenfischen - News 2015-07-30T12:30:00Z &copy;2015 Jahr Top Special Verlag Jahr Top Special Verlag tag:fliegenfischen.de Das führende Magazin für Fliegenfischer. Hier finden Sie Tipps und Tricks, Berichte, News und Informationen rund ums Fliegenfischen. JTSV-Feedcreator http://www.fliegenfischen.de/content/header/logo.jpg Jahr Top Special Verlag fliegenfischen.de_news_2733 2015-07-30T12:30:00Z 2015-07-30T12:30:00Z News: Schongebiete für Brackwasserhechte <div id="news_detail"><div class="content"><div class="ImgBoxLeft_180"><a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2733&amp;class=6" ><img src="http://www.fliegenfischen.de/__we_thumbs__/4677_5_Bildschirmfoto2015-07-30um12.10.24.png" /></a><div class="details_180">Foto: &copy;O.Portrat</div></div><p><strong><p>Das dänische Ernährungs-Ministerium hat vier Schongebiete zum Wohl der Brackwasserhechte eingerichtet. </p></strong></p>Die nächsten fünf Jahre dürfen Angler und Fischer keine Hechte in einigen dänischen Gebieten entnehmen. Es handelt sich um das Stege Nor und den Fane Fjord auf der Insel Møn sowie das Jungshoved Nor und den Præstø Fjord auf Seeland. Eine nachhaltige und verantwortungsvolle Catch&amp;Release-Fischere...[<a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2733&amp;class=6" >mehr</a>]</div></div> <p>Das dänische Ernährungs-Ministerium hat vier Schongebiete zum Wohl der Brackwasserhechte eingerichtet. </p> <p>Die nächsten fünf Jahre dürfen Angler und Fischer keine Hechte in einigen dänischen Gebieten entnehmen. Es handelt sich um das Stege Nor und den Fane Fjord auf der Insel Møn sowie das Jungshoved Nor und den Præstø Fjord auf Seeland. Eine nachhaltige und verantwortungsvolle Catch&Release-Fischerei durch Angler ist aber weiterhin erlaubt. Ins Leben gerufen wurde das Schonprojekt durch Engagement von Fishing Zealand. Der Zusammenschluss einer nachhaltigen Pflege und Bewirtschaftung des Fischbestandes mit lokalen und regionalen Tourismuszielen ist Standbein des Projektes. Die Netzfischerei wurde in den vier Schongebieten vom 1. Februar bis 31. Mai komplett verboten.</p> Jahr Top Special Verlag fliegenfischen.de_news_2731 2015-07-30T08:00:00Z 2015-07-30T08:00:00Z News: Gestatten: Six, Matthias Six! <div id="news_detail"><div class="content"><div class="ImgBoxLeft_1"><a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2731&amp;class=6" ><img src="http://www.fliegenfischen.de/__we_thumbs__/4672_5_D15A3796.jpg" /></a><div class="details_180">Foto: &copy;</div></div><p><strong><p>Wer kennt ihn nicht? Unser neuer (gut bekannter) Mann im Team heißt Matthias Six und hat seinen Job von der Pike auf gelernt. Wo? Na, klar hier im Jahr Verlag 1988! Damals als Volontär und dann als stellvertretender Chefredakteur bei der „Angelwoche“.</p></strong></p>1993 wechselte er zu „Rute &amp; Rolle“ und seit April heißt es wieder „back to the roots“! Wir freuen uns sehr, dass Matthias hier als Business Development Manager für alle Angelzeitschriften uns unterstützt und Ihnen hilft er garantiert auch, das Optimum aus Ihrer Anzeige herauszuholen! &nbsp;...[<a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2731&amp;class=6" >mehr</a>]</div></div> <p>Wer kennt ihn nicht? Unser neuer (gut bekannter) Mann im Team heißt Matthias Six und hat seinen Job von der Pike auf gelernt. Wo? Na, klar hier im Jahr Verlag 1988! Damals als Volontär und dann als stellvertretender Chefredakteur bei der „Angelwoche“.</p> <p>1993 wechselte er zu „Rute & Rolle“ und seit April heißt es wieder „back to the roots“!</p> <p>Wir freuen uns sehr, dass Matthias hier als Business Development Manager für alle Angelzeitschriften uns unterstützt und Ihnen hilft er garantiert auch, das Optimum aus Ihrer Anzeige herauszuholen!</p> <p> </p> Jahr Top Special Verlag fliegenfischen.de_news_2732 2015-07-27T12:26:00Z 2015-07-27T12:26:00Z News: Ein Fahrstuhl für die Fische <div id="news_detail"><div class="content"><div class="ImgBoxLeft_1"><a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2732&amp;class=6" ><img src="http://www.fliegenfischen.de/__we_thumbs__/4674_5_Baldeneysee1.jpg" /></a><div class="details_180">Foto: &copy;D. Frigge</div></div><p><strong><p>Am Baldeneysee in Essen testet der Ruhrverband, ob ein Lift die Fische in die Höhe bringen könnte und so für sie unüberwindbare Hindernisse überqueren können. Sollten die Tests erfolgreich sein, könnte der Fahrstuhl für Fische ab 2017 starten. </p></strong></p>Die im Jahr 2000 in Kraft betretene Europäische Wasser-rahmenrichtlinie (EU-WRRL) verpflichtet alle Eigentümer von Gewässern, diese in einen guten Zustand zu bringen und Verschlechterungen zu verhindern. Einen der wichtigsten Aspekte bildet hierbei die Schaffung von Durchgängigkeit von Fließgewässer...[<a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2732&amp;class=6" >mehr</a>]</div></div> <p>Am Baldeneysee in Essen testet der Ruhrverband, ob ein Lift die Fische in die Höhe bringen könnte und so für sie unüberwindbare Hindernisse überqueren können. Sollten die Tests erfolgreich sein, könnte der Fahrstuhl für Fische ab 2017 starten. </p> <p>Die im Jahr 2000 in Kraft betretene Europäische Wasser-rahmenrichtlinie (EU-WRRL) verpflichtet alle Eigentümer von Gewässern, diese in einen guten Zustand zu bringen und Verschlechterungen zu verhindern. Einen der wichtigsten Aspekte bildet hierbei die Schaffung von Durchgängigkeit von Fließgewässern für Fische. Fischpässe und Umgehungsgewässer sind aufgrund örtlicher Gegebenheiten häufig schwer umzusetzen. Am Baldeneysee in Essen testet der Ruhrverband, ob ein Lift die Fische in die Höhe bringen könnte. Dabei schwimmen die Fische in eine Art Reusenkorb mit einer Wasserwanne, die regelmäßig nach oben gefahren und dort wieder ausgeschüttet wird. Sollten die Tests erfolgreich sein, könnte der Fahrstuhl für Fische ab 2017 starten. Das Land unterstützt das Pilotprojekt mit knapp 250.000 Euro.</p> Jahr Top Special Verlag fliegenfischen.de_news_2725 2015-07-27T08:00:00Z 2015-07-27T08:00:00Z News: Ein besonderer Natur-Foto-Wettbewerb <div id="news_detail"><div class="content"><div class="ImgBoxLeft_1"><a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2725&amp;class=6" ><img src="http://www.fliegenfischen.de/__we_thumbs__/4665_5_Wettbewerb.jpg" /></a><div class="details_180">Foto: &copy;</div></div><p><strong><p>Unter dem Titel: <em>„Nachhaltige Fischerei vereint Mensch und Natur“</em> ruft der Deutsche Fischerei-Verband alle Interessierten zu einem Fotowettbewerb auf.</p></strong></p>Der Wettbewerb möchte das harmonische Miteinander sichtbar machen. Es können Bilder in drei Kategorien eingesandt werden: -&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; Berufsfischer auf See oder im Hafen -&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; Angler am Gewässer -&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&...[<a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2725&amp;class=6" >mehr</a>]</div></div> <p>Unter dem Titel: <em>„Nachhaltige Fischerei vereint Mensch und Natur“</em> ruft der Deutsche Fischerei-Verband alle Interessierten zu einem Fotowettbewerb auf.</p> <p>Der Wettbewerb möchte das harmonische Miteinander sichtbar machen. Es können Bilder in drei Kategorien eingesandt werden:</p> <p>-        Berufsfischer auf See oder im Hafen</p> <p>-        Angler am Gewässer</p> <p>-        Binnenfischer und Teichwirt in der Kulturlandschaft</p> <p>Entscheidend sind der Gesamteindruck des Bildes sowie die Klarheit der Botschaft als Plädoyer für die verantwortungsvolle Fischerei und Fischzucht.</p> <p>Die von einer Jury ausgewählten besten Fotos in den einzelnen Kategorien werden im Rahmen einer Wanderausstellung in verschiedenen namenhaften Museen sowie verschiedenen Touristenorten an der deutschen Nord- und Ostseeküste einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.</p> <p>Die Vernissage mit Preisverleihung findet am 25. August 2015 anlässlich der Eröffnung des Deutschen Fischereitages in Rostock im Radisson Blu Hotel statt.</p> <p>Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.</p> <p>Die vollständige Ausschreibung des Wettbewerbes, der vom 16. Juni bis zum 15. August laufen wird, wird Anfang Juni auf der Webseite des DFV (<a href="http://www.deutscher-fischerei-verband.de/">http://www.deutscher-fischerei-verband.de/</a>) veröffentlicht.</p> Jahr Top Special Verlag fliegenfischen.de_news_2715 2015-07-23T08:00:00Z 2015-07-23T08:00:00Z News: Neuer Cortland-Katalog <div id="news_detail"><div class="content"><div class="ImgBoxLeft_1"><a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2715&amp;class=6" ><img src="http://www.fliegenfischen.de/__we_thumbs__/4654_5_Cortland.jpg" /></a><div class="details_180">Foto: &copy;</div></div><p><strong><p>Der neue Katalog mit Schnüren der renommierten Firma Cortland ist erschienen.</p></strong></p><p>Hier können Sie den gesamten Katalog kostenlos <a href="document:4653" target="_blank"><strong>downloaden</strong></a>.</p></div></div> <p>Der neue Katalog mit Schnüren der renommierten Firma Cortland ist erschienen.</p> <p>Hier können Sie den gesamten Katalog kostenlos <a href="document:4653" target="_blank"><strong>downloaden</strong></a>.</p> Jahr Top Special Verlag fliegenfischen.de_news_2723 2015-07-20T08:00:00Z 2015-07-20T08:00:00Z News: Die Lachskanone <div id="news_detail"><div class="content"><div class="ImgBoxLeft_1"><a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2723&amp;class=6" ><img src="http://www.fliegenfischen.de/__we_thumbs__/4662_5_Wash.jpg" /></a><div class="details_180">Foto: &copy;www.whooshh.com</div></div><p><strong><p>Lachse sind erstaunliche Fische – sie verändern mehrmals in ihrem Leben ihr Aussehen, können gegen Strömungen schwimmen und dabei Hindernisse überwinden. Leider nicht alle Hindernisse...</p></strong></p>Um den Lachsen in ihre Laichgewässern zu helfen, entwickelte eine amerikanische Firma eine ‚Lachskanone’ namens ”Whooshh“. Die Lachse sollen am Fuß des Hindernisses in lange Röhren gesogen und über die Hindernisse gejagt werden. Einige Experimente mit Königslachsen und 75 Meter langen Röhren am Col...[<a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2723&amp;class=6" >mehr</a>]</div></div> <p>Lachse sind erstaunliche Fische – sie verändern mehrmals in ihrem Leben ihr Aussehen, können gegen Strömungen schwimmen und dabei Hindernisse überwinden. Leider nicht alle Hindernisse...</p> <p>Um den Lachsen in ihre Laichgewässern zu helfen, entwickelte eine amerikanische Firma eine ‚LachskanoneÂ’ namens ”Whooshh“. Die Lachse sollen am Fuß des Hindernisses in lange Röhren gesogen und über die Hindernisse gejagt werden.</p> <p>Einige Experimente mit Königslachsen und 75 Meter langen Röhren am Columbia River sind geglückt. "Sobald die Lachse wieder im Wasser sind, schwimmen sie einfach davon", sagte Firmenchef Vince Bryan. Der Begriff "Kanone" führe ohnehin in die Irre, man wolle die Tiere ja möglichst schonend befördern.</p> Info <p><a href="http://whooshh.com/" target="_blank">http://whooshh.com/</a></p> Jahr Top Special Verlag fliegenfischen.de_news_2730 2015-07-17T08:00:00Z 2015-07-17T08:00:00Z News: Schwimmwestenpflicht in Norwegen! <div id="news_detail"><div class="content"><div class="ImgBoxLeft_1"><a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2730&amp;class=6" ><img src="http://www.fliegenfischen.de/__we_thumbs__/4671_5_Schwimmweste.jpg" /></a><div class="details_180">Foto: &copy;</div></div><p><strong><p>Seit dem 1. Mai 2015 ist es für norwegische Küstengewässer gesetzlich vorgeschrieben, dass alle Insassen von Freizeitbooten bis acht Meter Länge eine Schwimmweste/-hilfe tragen. Alle Passagiere die keine Schwimmweste tragen und erwischt werden, müssen mit einer Geldstrafe rechnen!</p></strong></p><p>Auf einem Boot gilt generell, dass alle Insassen mit Beginn des Ablegens bis zum Betreten des Bootssteges nach Rückkehr der Angeltour eine Rettungsweste tragen müssen. Auch jene Angler, die einen Schwimm-Anzug tragen.</p></div></div> <p>Seit dem 1. Mai 2015 ist es für norwegische Küstengewässer gesetzlich vorgeschrieben, dass alle Insassen von Freizeitbooten bis acht Meter Länge eine Schwimmweste/-hilfe tragen. Alle Passagiere die keine Schwimmweste tragen und erwischt werden, müssen mit einer Geldstrafe rechnen!</p> <p>Auf einem Boot gilt generell, dass alle Insassen mit Beginn des Ablegens bis zum Betreten des Bootssteges nach Rückkehr der Angeltour eine Rettungsweste tragen müssen. Auch jene Angler, die einen Schwimm-Anzug tragen.</p> Jahr Top Special Verlag fliegenfischen.de_news_2720 2015-07-13T08:00:00Z 2015-07-13T08:00:00Z News: Markierte Jungdorsche ausgesetzt <div id="news_detail"><div class="content"><div class="ImgBoxLeft_1"><a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2720&amp;class=6" ><img src="http://www.fliegenfischen.de/__we_thumbs__/4660_5_dorsch_markierte.jpg" /></a><div class="details_180">Foto: &copy;</div></div><p><strong><p>Forscher des Rostocker Thünen-Instituts für Ostseefischerei setzten im Herbst vergangenen Jahres 2.000 lebende markierte Jungdorsche vor Fehmarn in der Ostsee aus. Ziel der Besatzmaßnahme ist herauszufinden, wie alt Dorsche werden und wie schnell sie wachsen.</p></strong></p>Die Fische wurden innerlich durch einen Stoff im Gehörstein, der ähnlich wie bei einer Baumscheibe Ringe bildet. Dadurch können die Forscher das Alter des Fisches bestimmen. Äußerlich wurden die Dorsche mit einer dünnen gelben Kunststoff-Marke gekennzeichnet. Wer so einen Fisch an den Haken bekommt,...[<a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2720&amp;class=6" >mehr</a>]</div></div> <p>Forscher des Rostocker Thünen-Instituts für Ostseefischerei setzten im Herbst vergangenen Jahres 2.000 lebende markierte Jungdorsche vor Fehmarn in der Ostsee aus. Ziel der Besatzmaßnahme ist herauszufinden, wie alt Dorsche werden und wie schnell sie wachsen.</p> <p>Die Fische wurden innerlich durch einen Stoff im Gehörstein, der ähnlich wie bei einer Baumscheibe Ringe bildet. Dadurch können die Forscher das Alter des Fisches bestimmen. Äußerlich wurden die Dorsche mit einer dünnen gelben Kunststoff-Marke gekennzeichnet. Wer so einen Fisch an den Haken bekommt, sollte sich unbedingt beim Institut melden und den Fang ganz, möglichst kühl oder auch gefroren, lagern.</p> Infos <p>Für denen gefangenen markierten Dorsch zahlt das Thünen-Institut eine Prämie von 20 Euro.</p> <p>Tel: 0381/8116-102</p> <p><a href="http://www.ti.bund.de/tagging">www.ti.bund.de/tagging</a></p> <p>&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p> Jahr Top Special Verlag fliegenfischen.de_news_2726 2015-07-09T08:00:00Z 2015-07-09T08:00:00Z News: Neuer Snowbee-Katalog <div id="news_detail"><div class="content"><div class="ImgBoxLeft_1"><a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2726&amp;class=6" ><img src="http://www.fliegenfischen.de/__we_thumbs__/4668_5_snowbee.katalog.jpg" /></a><div class="details_180">Foto: &copy;</div></div><p><strong><p>Ab sofort ist der neue 126 Seiten starke Snowbee-Katalog erhältlich. Enthalten sind unter anderem Neuheiten wie die Geo-S Fly Reel und Geo-Nano-Ruten sowie auch Klassiker der Prestige-Rutenserie oder Onyx-Fliegenrollen. Schauen Sie doch einmal rein.</p></strong></p><p>Unter <a href="http://snowbee.de/produkte/katalog-2015/" target="_blank">www.snowbee.de</a> finden Sie ein blätterbares pdf. Ansonsten ist der Katalog im Fachhandel erhältlich.</p></div></div> <p>Ab sofort ist der neue 126 Seiten starke Snowbee-Katalog erhältlich. Enthalten sind unter anderem Neuheiten wie die Geo-S Fly Reel und Geo-Nano-Ruten sowie auch Klassiker der Prestige-Rutenserie oder Onyx-Fliegenrollen. Schauen Sie doch einmal rein.</p> <p>Unter <a href="http://snowbee.de/produkte/katalog-2015/" target="_blank">www.snowbee.de</a> finden Sie ein blätterbares pdf. Ansonsten ist der Katalog im Fachhandel erhältlich.</p>