fliegenfischen - News 2015-03-02T08:00:00Z &copy;2015 Jahr Top Special Verlag Jahr Top Special Verlag tag:fliegenfischen.de Das führende Magazin für Fliegenfischer. Hier finden Sie Tipps und Tricks, Berichte, News und Informationen rund ums Fliegenfischen. JTSV-Feedcreator http://www.fliegenfischen.de/content/header/logo.jpg Jahr Top Special Verlag fliegenfischen.de_news_2680 2015-03-02T08:00:00Z 2015-03-02T08:00:00Z News: Deutliche Sprache <div id="news_detail"><div class="content"><div class="ImgBoxLeft_180"><a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2680&amp;class=6" ><img src="http://www.fliegenfischen.de/__we_thumbs__/4618_5_segelfisch.jpg" /></a><div class="details_180">Foto: &copy;</div></div><p><strong><p>Ein Segelfisch an der Fliege, aufregenderes kann ein Fliegenfischer nicht erleben. Wenn der 2,5 m lange Fisch Deine Fliege packt und mit 120 Stundenkilometern davon schießt, dann weist Du: An Deiner Rute kämpft der wildeste Sportfisch, den es gibt.</p> <p>&nbsp;</p></strong></p>Die beste Adresse auf der Welt für dieses Abenteuer ist die Pazifik-Küste von Guatemala. Die Rekorde, die her aufgestellt wurden, sprechen eine mehr als deutliche Sprache. Das Boot von Kapitän Ron Hamlin setzte an nur einem einzigen Tag 126 Segelfische zurück. Von Kapitän Chris Scheeders Boot wurden...[<a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2680&amp;class=6" >mehr</a>]</div></div> <p>Ein Segelfisch an der Fliege, aufregenderes kann ein Fliegenfischer nicht erleben. Wenn der 2,5 m lange Fisch Deine Fliege packt und mit 120 Stundenkilometern davon schießt, dann weist Du: An Deiner Rute kämpft der wildeste Sportfisch, den es gibt.</p> <p>&nbsp;</p> <p>Die beste Adresse auf der Welt für dieses Abenteuer ist die Pazifik-Küste von Guatemala. Die Rekorde, die her aufgestellt wurden, sprechen eine mehr als deutliche Sprache. Das Boot von Kapitän Ron Hamlin setzte an nur einem einzigen Tag 126 Segelfische zurück. Von Kapitän Chris Scheeders Boot wurden an einem Tag 57 Segelfische mit der Fliege gefangen. Ãœbers Jahr gesehen meldet Guatemala mehr als ein Dutzend zurückgesetzte Segelfische pro Ausfahrt. Das dürfte genug sein.</p> <p>Auskünfte: <a href="http://www.angleradventures.com/">www.AnglerAdventures.com</a>.</p> <p> </p> Jahr Top Special Verlag fliegenfischen.de_news_2686 2015-02-26T08:00:00Z 2015-02-26T08:00:00Z News: Sammlerbörse in Holland <div id="news_detail"><div class="content"><div class="ImgBoxLeft_1"><a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2686&amp;class=6" ><img src="http://www.fliegenfischen.de/__we_thumbs__/4621_5_sammlerboerse.jpg" /></a><div class="details_180">Foto: &copy;</div></div><p><strong><p>Am 7. März findet in Oud Empel bei s'Hertogenbosch in den Niederlanden für Freunde des historischen Angelgeräts eine Sammlerbörse statt.</p></strong></p><p><strong>Ort:</strong> Gaststätte “De Lachende Vis” am Empelsedijk 21, Oud Empel.</p> <p>&nbsp;</p> <p>Der Eintritt ist frei, der Saal ist von&nbsp;9 bis 13 Uhr geöffnet.</p> <p>Weitere Auskünfte erteilt der Veranstalter Herman Verswijveren.</p></div><div class="seperate"></div><div class="infobox"><h1>Infos</h1><div class="infobox_text"><p>E-Mail: <a href="mailto:info@vhv-daca.org">info@vhv-daca.org</a></p> <p><a href="http://www.vhv-daca.orgÂ&nbsp;">www.vhv-daca.org&nbsp;</a></p> <p>Telefon 0031 118 615 818.</p></div></div></div> <p>Am 7. März findet in Oud Empel bei s'Hertogenbosch in den Niederlanden für Freunde des historischen Angelgeräts eine Sammlerbörse statt.</p> <p><strong>Ort:</strong> Gaststätte “De Lachende Vis” am Empelsedijk 21, Oud Empel.</p> <p> </p> <p>Der Eintritt ist frei, der Saal ist von 9 bis 13 Uhr geöffnet.</p> <p>Weitere Auskünfte erteilt der Veranstalter Herman Verswijveren.</p> Infos <p>E-Mail: <a href="mailto:info@vhv-daca.org">info@vhv-daca.org</a></p> <p><a href="http://www.vhv-daca.orgÂ&nbsp;">www.vhv-daca.org&nbsp;</a></p> <p>Telefon 0031 118 615 818.</p> Jahr Top Special Verlag fliegenfischen.de_news_2687 2015-02-25T08:00:00Z 2015-02-25T08:00:00Z News: 14. Messe "Jagen - Reiten- Fischen - Offroad" in Hessen <div id="news_detail"><div class="content"><div class="ImgBoxLeft_1"><a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2687&amp;class=6" ><img src="http://www.fliegenfischen.de/__we_thumbs__/4622_5_JaReiFi_2015_BannerKlein.jpg" /></a><div class="details_180">Foto: &copy;</div></div><p><strong><p>Die 14. Messe „Jagen - Reiten - Fischen - Offroad“ lädt vom 27. Februar bis 1. März 2015 ins Messezentrum Hessenhalle Alsfeld ein. Über 200 Aussteller halten auf der bei Fischern, Jägern und Reitern gleichermaßen beliebten Messe auf zirka 8.000 Quadratmetern Hallenfläche und dem Freigelände die gesamte Produktpalette der drei Ausstellungssparten feil.</p> <p>&nbsp;</p></strong></p>Experten des Verbands Hessischer Fischer führen iInteressierte in die Kunst des Fliegenfischens ein und zeigen, wie fängige Fliegenmuster entstehen. Auch die kulinarische Seite der Fischerei kommt nicht zu kurz: So bietet der VHF unter dem Motto „Schritt für Schritt zum schmackhaften Räucherfisch“ e...[<a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2687&amp;class=6" >mehr</a>]</div></div> <p>Die 14. Messe „Jagen - Reiten - Fischen - Offroad“ lädt vom 27. Februar bis 1. März 2015 ins Messezentrum Hessenhalle Alsfeld ein. Über 200 Aussteller halten auf der bei Fischern, Jägern und Reitern gleichermaßen beliebten Messe auf zirka 8.000 Quadratmetern Hallenfläche und dem Freigelände die gesamte Produktpalette der drei Ausstellungssparten feil.</p> <p>&nbsp;</p> <p>Experten des Verbands Hessischer Fischer führen iInteressierte in die Kunst des Fliegenfischens ein und zeigen, wie fängige Fliegenmuster entstehen. Auch die kulinarische Seite der Fischerei kommt nicht zu kurz: So bietet der VHF unter dem Motto „Schritt für Schritt zum schmackhaften Räucherfisch“ eine praktische Einführung ins Fischräuchern an. <br /> <br /> Ein Großaquarium gewährt einen Blick die Welt der heimischen Fische und Krebse. Zudem gibt es Informationen über den Fisch des Jahres 2015, den Huchen, sowie über Fischbesatz, Gewässer-Renaturierung, die Fischereiprüfung...</p> Infos <p>Die Messe ist täglich von 9.30 Uhr bis 18 Uhr geöffnet, 3000 kostenlose Parkplätze stehen bereit, der Eintritt kostet 8 Euro. Weitere Informationen und das komplette Programm der Messe gibt es im Internet unter&nbsp;<a href="http://www.jagdmesse-alsfeld.de/">www.jagdmesse-alsfeld.de</a>.</p> <p>&nbsp;</p> Jahr Top Special Verlag fliegenfischen.de_news_2679 2015-02-23T08:00:00Z 2015-02-23T08:00:00Z News: Der heilige Fisch <div id="news_detail"><div class="content"><div class="ImgBoxLeft_1"><a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2679&amp;class=6" ><img src="http://www.fliegenfischen.de/__we_thumbs__/4617_5_christenfisch.jpg" /></a><div class="details_180">Foto: &copy;</div></div><p><strong><p>Erkennungszeichen der frühen Christen war ein Fisch, denn sie waren von Beruf Fischer. Benannt ist der Petrus-Fisch nach dem Lieblingsjünger von Jesus.</p> <p>&nbsp;</p></strong></p>Nach der Bibel speiste Jesus 5.000 Menschen mit 5 Broten und 2 Fischen. Es handelte sich um den Tilapia Galilea, der auch heute reichlich vorkommt im See Genezareth und im Fluss Jordan. Der schmackhafte, bis 2 kg schwere Fisch wird gern gegessen von Einheimischen und Touristen. Er heißt arabisch Mus...[<a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2679&amp;class=6" >mehr</a>]</div></div> <p>Erkennungszeichen der frühen Christen war ein Fisch, denn sie waren von Beruf Fischer. Benannt ist der Petrus-Fisch nach dem Lieblingsjünger von Jesus.</p> <p>&nbsp;</p> <p>Nach der Bibel speiste Jesus 5.000 Menschen mit 5 Broten und 2 Fischen. Es handelte sich um den Tilapia Galilea, der auch heute reichlich vorkommt im See Genezareth und im Fluss Jordan. Der schmackhafte, bis 2 kg schwere Fisch wird gern gegessen von Einheimischen und Touristen. Er heißt arabisch Musht.</p> <p> </p> Jahr Top Special Verlag fliegenfischen.de_news_2692 2015-02-20T08:00:00Z 2015-02-20T08:00:00Z News: Auf zur „Faszination Angeln” <div id="news_detail"><div class="content"><div class="ImgBoxLeft_1"><a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2692&amp;class=6" ><img src="http://www.fliegenfischen.de/__we_thumbs__/4628_5_Lingen1.jpg" /></a><div class="details_180">Foto: &copy;</div></div><p><strong><p>Alles, was man übers Angeln und Fliegenfischen wissen muss, erfahren Sie am kommenden Wochenende auf der „Faszination Angeln” in Lingen. Neben Vorträgen von namhaften Experten wartet auch das ein oder andere Messeschnäppchen.</p></strong></p>Nun findet sie schon zum 8. Mal statt, die „Faszination Angeln” in Lingen. Und die Messe hat immer noch nichts von ihrer Anziehungskraft verloren. So öffnen sich am 21. und 22. Februar wieder die Tore der Emslandhallen. Am Samstag ist von 9.30 Uhr bis 18 Uhr geöffnet am Sonntag von 9.30 bis 17 Uhr. ...[<a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2692&amp;class=6" >mehr</a>]</div></div> <p>Alles, was man übers Angeln und Fliegenfischen wissen muss, erfahren Sie am kommenden Wochenende auf der „Faszination Angeln” in Lingen. Neben Vorträgen von namhaften Experten wartet auch das ein oder andere Messeschnäppchen.</p> <p>Nun findet sie schon zum 8. Mal statt, die „Faszination Angeln” in Lingen. Und die Messe hat immer noch nichts von ihrer Anziehungskraft verloren. So öffnen sich am 21. und 22. Februar wieder die Tore der Emslandhallen. Am Samstag ist von 9.30 Uhr bis 18 Uhr geöffnet am Sonntag von 9.30 bis 17 Uhr. Neben vielen Angelgerätehändlern, die dort zu Messepreisen Produkte anbieten, gibt es Vorträge von Angelexperten wie Flifi-Chefredakteur Michael Werner, Bertus Rozemeijer, Rainer Korn, Matze Koch, Lars Lindemann, Horst Hennings, Veit Wilde und vielen anderen.</p> <p>Am Fliegenfischerpool werden Bernd Kuleisa, Michael Werner, Emil Dittmer und Ralf Kanstorf Wurfdemonstrationen durchführen und Besuchern erste Erfahrungen mit Fliegengerät ermöglichen.</p> <p>Der Eintritt kostet 7 Euro. Jugendliche bis 14 Jahren haben freien Eintritt. Veranstaltet wird die Messe vom Lingener Salmo Verlag unter der Schirmherrschaft des Jahr Top Special Verlags. </p> <p> </p> Adresse <p>&nbsp;Emslandhallen, Lindenstr. 24a, 49808 Lingen&nbsp;</p> <p>Alle Infos zur Messe gibt es auch im Internet unter <a href="http://www.angelmesse-lingen.de">www.angelmesse-lingen.de</a></p> Jahr Top Special Verlag fliegenfischen.de_news_2691 2015-02-19T08:04:00Z 2015-02-19T08:04:00Z News: BVA löst sich auf <div id="news_detail"><div class="content"><div class="ImgBoxLeft_1"><a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2691&amp;class=6" ><img src="http://www.fliegenfischen.de/__we_thumbs__/4627_5_11226_16_FlaggeKopie.web.jpg" /></a><div class="details_180">Foto: &copy;A. Pawlitzki</div></div><p><strong><p>Der BVA (Bundesverband der Angelgerätegroßhändler und -hersteller) löst sich auf. Damit gehört auch die ANSPO, die deutsche Leitmesse für Angelgerät, der Vergangenheit an, die alle zwei Jahre vom BVA ausgerichtet wurde.</p></strong></p>Es ist nichts beständig als die Unbeständigkeit (Immanuel Kant)&nbsp; Schon seit geraumer Zeit verfolgt die Branche gespannt, welche Wege und Zielsetzungen der BVA – Bundesverband der Angelgerätegroßhändler und –hersteller e. V. – in Zukunft wohl einschlagen wird. Mit dem Wegfall der bekannten und ...[<a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2691&amp;class=6" >mehr</a>]</div></div> <p>Der BVA (Bundesverband der Angelgerätegroßhändler und -hersteller) löst sich auf. Damit gehört auch die ANSPO, die deutsche Leitmesse für Angelgerät, der Vergangenheit an, die alle zwei Jahre vom BVA ausgerichtet wurde.</p> <p><em>Es ist nichts beständig als die Unbeständigkeit (Immanuel Kant) </em></p> <p>Schon seit geraumer Zeit verfolgt die Branche gespannt, welche Wege und Zielsetzungen der BVA – Bundesverband der Angelgerätegroßhändler und –hersteller e. V. – in Zukunft wohl einschlagen wird. Mit dem Wegfall der bekannten und über 3 Jahrzehnte erfolgreich veranstalteten Angelsportfachmesse ANSPO und auch des Publikumsliebling ANSPO-MEILE wurden dem Verband im vergangenen Jahr seine wesentliche Aufgabe und gleichzeitig die Möglichkeit zur gezielten Information der Branche genommen. Mit der Einigung auf neue Aufgaben und deren Finanzierung taten sich die Mitglieder in den letzten Monaten sehr schwer – und das, obwohl intern wie extern insbesondere im Hinblick auf die Positionierung und das Image der Branche eine Vielzahl an Wünschen und Erwartungen an die Organisation gerichtet wurde. Aber die wichtigen und komplexen Aufgaben der Image- und Lobbyarbeit müssen finanziert werden. Hierfür fehlen im Verband mit Wegfall der erfolgreichen Messeveranstaltungen jedoch die Mittel. Auf der diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung sollte nun intensiv über die Zukunft des Verbands beraten und entschieden werden. Um es vorwegzunehmen: Die Mitglieder haben sich mit großer Mehrheit für die Auflösung des Verbands ausgesprochen. Zu unterschiedlich waren Vorstellungen und Interessen der Mitglieder im Laufe der Jahre geworden. Unser herzlicher Dank gilt all unseren Messeausstellern, Fachhandelspartnern, Verlagen und Verbänden für die jahrelange Treue, Unterstützung und gute Zusammenarbeit. Für alle Fragen und Wünsche steht unsere Geschäftsstelle noch bis zum 30. April 2015 zur Verfügung. </p> <p> </p> <p>Ihr BVA </p> <p> </p> <p>PM</p> Jahr Top Special Verlag fliegenfischen.de_news_2690 2015-02-17T08:04:00Z 2015-02-17T08:04:00Z News: Leserreise: Forellen in Schottland <div id="news_detail"><div class="content"><div class="ImgBoxLeft_1"><a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2690&amp;class=6" ><img src="http://www.fliegenfischen.de/__we_thumbs__/4626_5_Schottland_leserreise.jpg" /></a><div class="details_180">Foto: &copy;</div></div><p><strong><p>Als FliegenFischen-Leser haben Sie jetzt die Möglichkeit, Schottland für sich zu entdecken - begleiten Sie uns zum Fischen auf Bach- und Meerforellen an die Seen von Ardnamuchan!</p></strong></p>Schottland ist vor allem für seine klaren und sauberen Seen und Flüsse bekannt und, kombiniert mit der unvergleichlichen schottischen Landschaft und Gastfreundschaft, macht dies jede Reise in die Highlands zu etwas ganz Besonderem. <br />Auf der einsamen Halbinsel Ardnamurchan (zwischen Mull und Sky...[<a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2690&amp;class=6" >mehr</a>]</div></div> <p>Als FliegenFischen-Leser haben Sie jetzt die Möglichkeit, Schottland für sich zu entdecken - begleiten Sie uns zum Fischen auf Bach- und Meerforellen an die Seen von Ardnamuchan!</p> <p>Schottland ist vor allem für seine klaren und sauberen Seen und Flüsse bekannt und, kombiniert mit der unvergleichlichen schottischen Landschaft und Gastfreundschaft, macht dies jede Reise in die Highlands zu etwas ganz Besonderem. <br />Auf der einsamen Halbinsel Ardnamurchan (zwischen Mull und Skye) befindet sich ein großes Estate in privater Hand. Insgesamt 13 Seen (Lochs) warten dort auf Sie. Die Einsamkeit und Unberührtheit der dortigen Natur und Gewässer wird Sie faszinieren und ein ungestörtes Erlebnis ist geradezu garantiert. In den Gewässern des Estates sind vor allem Bachforellen und Meerforellen die für uns inte-ressanten Fische, vereinzelt gibt es aber auch die saisonbedingte Chance auf Lachs.<br />Als FliegenFischen-Leser haben Sie jetzt die Möglichkeit, diese traumhaften Seen zu befischen! Sie werden an den fünf Tagen vor Ort von mehreren erfahrenen Guides begleitet! Es betreut Sie der Sporting Manager des Estates sowie der Firmengründer von „Fishing Scotland“ James Coutts. „Fishing Scotland“ ist außerdem der einzige Angelprovider in Schottland der vom „Scottish Tourist Board“ mit fünf Sternen ausgezeichnet wurde. Zusätzlich ist eine deutschsprachige Reiseleitung für Ihre Betreuung mit vor Ort.</p> Auf einen Blick <p>Datum: 21. bis 27. Juni 2015<br />Ort: Ardnamurchan (Schottland, Westküste)<br />Preis: 1.790 Euro (plus Flug) pro Person im Einzelzimmer<br />Leistungen:<br />&#9679; Transfer von und zum Glasgow Airport<br />&#9679; 4 Tage Fischen mit Guiding<br />&#9679; 1 Tag Sightseeing mit Besuch einer Whisky-Distillerie<br />&#9679; Unterbringung in Einzelzimmern<br />&#9679; Boote, falls erforderlich<br />&#9679; Angelausrüstung (leihweise)<br />&#9679; Frühstück und Abendessen<br />&#9679; Lunchpakete<br />&#9679; Alkoholfreie Getränke<br />&#9679; Bier/Wein zum Essen</p> <p><br /><strong>Weitere Infos &amp; Anmeldung:</strong></p> <p><br />JAHR TOP SPECIAL VERLAG<br />Nicolai Schliephack <br />Troplowitzstraße 5 <br />22529 Hamburg<br />Tel.: 040 389 06 -115 &nbsp;<br />Fax: 040 389 06 -6114<br />E-Mail: <a href="mailto:seminare@jahr-tsv.de">seminare@jahr-tsv.de</a></p> Jahr Top Special Verlag fliegenfischen.de_news_2678 2015-02-17T08:00:00Z 2015-02-17T08:00:00Z News: Großmaul Kormoran <div id="news_detail"><div class="content"><div class="ImgBoxLeft_1"><a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2678&amp;class=6" ><img src="http://www.fliegenfischen.de/__we_thumbs__/2274_5_kormoran2.jpg" /></a><div class="details_180">Foto: &copy;</div></div><p><strong><p>Kormorane können Fische von erstaunlicher Größe schlucken. Sie sind richtige Großmäuler. Bei 3-jährigen Versuchen an den dänischen Viborg-Seen fand man Fische folgender Größen, die von Kormoranen gefressen worden waren: Hecht 37 cm (365 g), Brassen 36 cm (565 g), Barsch 34 cm (460 g), Rotauge 32 cm (356 g). Auch Forellen von 25 cm machten den Kormoranen keine Schwierigkeiten.</p></strong></p><p>Mit Vorliebe fressen Kormorane Barsche. Warum, ist unklar. Die Forscher vermuten, Barsche seien weniger wachsam gegenüber Räubern.</p> <p>&nbsp;</p></div></div> <p>Kormorane können Fische von erstaunlicher Größe schlucken. Sie sind richtige Großmäuler. Bei 3-jährigen Versuchen an den dänischen Viborg-Seen fand man Fische folgender Größen, die von Kormoranen gefressen worden waren: Hecht 37 cm (365 g), Brassen 36 cm (565 g), Barsch 34 cm (460 g), Rotauge 32 cm (356 g). Auch Forellen von 25 cm machten den Kormoranen keine Schwierigkeiten.</p> <p>Mit Vorliebe fressen Kormorane Barsche. Warum, ist unklar. Die Forscher vermuten, Barsche seien weniger wachsam gegenüber Räubern.</p> <p> </p> Jahr Top Special Verlag fliegenfischen.de_news_2677 2015-02-12T08:00:00Z 2015-02-12T08:00:00Z News: Fischsuppe aus der Steinzeit <div id="news_detail"><div class="content"><div class="ImgBoxLeft_1"><a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2677&amp;class=6" ><img src="http://www.fliegenfischen.de/__we_thumbs__/4616_5_fischsuppe.jpg" /></a><div class="details_180">Foto: &copy;</div></div><p><strong><p>Am Federsee südlich von Ulm lebten vor 4.500 Jahren Sterneköche, die jedem heutigen Gourmet-Restaurant zur Ehre gereichen würden. Aus Speiseresten in Topfscherben rekonstruierten die Archäologen die genauen Zutaten für eine Fischsuppe. Falls Sie die Suppe aus der Steinzeit nachkochen möchten, hier das Rezept:</p></strong></p>Für 4 Personen: 150 g geräucherter Speck in Streifen; 150 g Stangensellerie gewürfelt; 150 g Pilze gedörrt oder frisch; 250 g Rollgerste; 1,5 l Gemüse-, Knochen- oder Fischbouillon; 1 – 2 geräucherte Felchen; 1 Hand voll Ampfer oder Bärlauch gedörrt oder frisch in Streifen; 1 Zweig Thymian; 1 EL Ho...[<a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2677&amp;class=6" >mehr</a>]</div></div> <p>Am Federsee südlich von Ulm lebten vor 4.500 Jahren Sterneköche, die jedem heutigen Gourmet-Restaurant zur Ehre gereichen würden. Aus Speiseresten in Topfscherben rekonstruierten die Archäologen die genauen Zutaten für eine Fischsuppe. Falls Sie die Suppe aus der Steinzeit nachkochen möchten, hier das Rezept:</p> <p>Für 4 Personen:</p> <p>150 g geräucherter Speck in Streifen; 150 g Stangensellerie gewürfelt; 150 g Pilze gedörrt oder frisch; 250 g Rollgerste; 1,5 l Gemüse-, Knochen- oder Fischbouillon; 1 – 2 geräucherte Felchen; 1 Hand voll Ampfer oder Bärlauch gedörrt oder frisch in Streifen; 1 Zweig Thymian; 1 EL Honig.</p> <p> </p> <p>Speck auslassen; Sellerie und Pilze (gegebenenfalls eingeweicht) darin anbraten; Gerste zugeben, anziehen lassen, Bouillon zugeben; Gemüse und Thymian beifügen; Fisch entgräten, zerteilt zugeben, weitere ¼ Stund garen; Honig zugeben; ohne Deckel etwas einkochen lassen.</p> <p> </p> <p>Lassen Sie sich´s schmecken.</p> Jahr Top Special Verlag fliegenfischen.de_news_2673 2015-02-09T08:00:00Z 2015-02-09T08:00:00Z News: Schadet Urin dem Meer? <div id="news_detail"><div class="content"><div class="ImgBoxLeft_1"><a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2673&amp;class=6" ><img src="http://www.fliegenfischen.de/__we_thumbs__/4610_5_3246_5_Urin_meer.jpg" /></a><div class="details_180">Foto: &copy;</div></div><p><strong><p>Schade ich der Umwelt, wenn ich ins Wasser uriniere, hat sich vielleicht schon mancher am Meer gefragt. Die American Chemical Society hat diese Frage untersucht. Das Ergebnis: Ins Meer zu urinieren, ist völlig unbedenklich.</p></strong></p>Meerwasser hat eine höhere Konzentration an Natrium und Chloriden als Urin. Die Menge des durch den Urin ausgeschiedenen Harnstoffes ist zudem so gering, dass er in den gewaltigen Wassermengen nicht ins Gewicht fällt. Außerdem sind die Ozeane voll von den Ausscheidungen zahlloser anderer Lebewesen....[<a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2673&amp;class=6" >mehr</a>]</div></div> <p>Schade ich der Umwelt, wenn ich ins Wasser uriniere, hat sich vielleicht schon mancher am Meer gefragt. Die American Chemical Society hat diese Frage untersucht. Das Ergebnis: Ins Meer zu urinieren, ist völlig unbedenklich.</p> <p>Meerwasser hat eine höhere Konzentration an Natrium und Chloriden als Urin. Die Menge des durch den Urin ausgeschiedenen Harnstoffes ist zudem so gering, dass er in den gewaltigen Wassermengen nicht ins Gewicht fällt. Außerdem sind die Ozeane voll von den Ausscheidungen zahlloser anderer Lebewesen.</p> Jahr Top Special Verlag fliegenfischen.de_news_2681 2015-02-09T08:00:00Z 2015-02-09T08:00:00Z News: Maifisch kommt wieder <div id="news_detail"><div class="content"><p><strong><p>Der mit dem Hering verwandte, bis 70 cm lange Maifisch (lat. Alosa alosa) galt bei uns als verschollen. Bis 1950 wanderten riesige Schwärme zum Laichen den Rhein aufwärts bis nach Basel. Von 2000 bis 2013 zählte man per Video-Überwachung an den Rheinkraftwerken Iffezheim und Gambsheim insgesamt nur 34 Fische. Überraschend schnellten die Zahlen 2014 sprunghaft nach oben. In Iffezheim registrierte man von 1.1. – 30.9. 157 Fische, Gambsheim meldete für den gleichen Zeitraum 161 Fische.</p></strong></p><p>An der Gironde im Südwesten Frankreichs ist der Maifisch eine beliebte Beute bei Fliegenfischern. Vielleicht taucht er bald auch in den Fangbüchern der deutschen Fliegenfischer wieder auf.</p></div></div> <p>Der mit dem Hering verwandte, bis 70 cm lange Maifisch (lat. Alosa alosa) galt bei uns als verschollen. Bis 1950 wanderten riesige Schwärme zum Laichen den Rhein aufwärts bis nach Basel. Von 2000 bis 2013 zählte man per Video-Überwachung an den Rheinkraftwerken Iffezheim und Gambsheim insgesamt nur 34 Fische. Überraschend schnellten die Zahlen 2014 sprunghaft nach oben. In Iffezheim registrierte man von 1.1. – 30.9. 157 Fische, Gambsheim meldete für den gleichen Zeitraum 161 Fische.</p> <p>An der Gironde im Südwesten Frankreichs ist der Maifisch eine beliebte Beute bei Fliegenfischern. Vielleicht taucht er bald auch in den Fangbüchern der deutschen Fliegenfischer wieder auf.</p> Jahr Top Special Verlag fliegenfischen.de_news_2689 2015-02-06T08:00:00Z 2015-02-06T08:00:00Z News: Neue Alpine Angler Broschüre 2015 <div id="news_detail"><div class="content"><div class="ImgBoxLeft_1"><a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2689&amp;class=6" ><img src="http://www.fliegenfischen.de/__we_thumbs__/4624_5_AA-Brochure-2015-Cover.jpg" /></a><div class="details_180">Foto: &copy;</div></div><p><strong><p>Alpine Angler feiert dieses Jahr sein 15jähriges Bestehen und Andi Pfirstinger hat pünktlich zum Jahresanfang eine neue Broschüre herausgebracht.</p></strong></p><p>Sie informiert in Farbe auf 36 Seiten detailliert über das komplette Angebot in den Bereichen Kurse &amp; Seminare, Guiding, Fliegenfischerreisen, Costum Flies, Fliegenbindekurse sowie Ausrüstung.</p></div><div class="seperate"></div><div class="infobox"><h1>Infos</h1><div class="infobox_text"><p>Die Broschüre kann kostenlos angefordert werden.</p> <p>Tel.: 08041-79 96 94</p> <p><a href="http://www.alpineangler.de">www.alpineangler.de</a></p> <p>&nbsp;</p></div></div></div> <p>Alpine Angler feiert dieses Jahr sein 15jähriges Bestehen und Andi Pfirstinger hat pünktlich zum Jahresanfang eine neue Broschüre herausgebracht.</p> <p>Sie informiert in Farbe auf 36 Seiten detailliert über das komplette Angebot in den Bereichen Kurse & Seminare, Guiding, Fliegenfischerreisen, Costum Flies, Fliegenbindekurse sowie Ausrüstung.</p> Infos <p>Die Broschüre kann kostenlos angefordert werden.</p> <p>Tel.: 08041-79 96 94</p> <p><a href="http://www.alpineangler.de">www.alpineangler.de</a></p> <p>&nbsp;</p> Jahr Top Special Verlag fliegenfischen.de_news_2675 2015-02-04T08:00:00Z 2015-02-04T08:00:00Z News: Experten zu Gast in Wels <div id="news_detail"><div class="content"><div class="ImgBoxLeft_1"><a href="http://www.fliegenfischen.de/news/detail.php?objectID=2675&amp;class=6" ><img src="http://www.fliegenfischen.de/__we_thumbs__/4614_5_0717099.jpg" /></a><div class="details_180">Foto: &copy;</div></div><p><strong><p>Am 7. und 8. Februar ist es so weit - das "Fishing Festival" - Faszination Angeln &amp; Fliegenfischen findet in Wels (Österreich) statt. Neben zahlreichen Ausstellen, die neues Gerät präsentieren, findet auch ein interessantes Rahmenprogramm statt! Als Fliegenfischer sind mit dabei: Hendrik Mortensen, Uwe Rieder, Christof Menz, Roman Moser und Michael Werner!</p></strong></p><p>Sie planen einmal zum Fischen an die Flüsse und Seen Norwegens zu fahren? Oder an die Ostsee zum Meerforellenfischen? Dann sollten Sie sich diese beiden Vorträge von Michael Werner anschauen - es wird unterhaltsam, versprochen!</p></div><div class="seperate"></div><div class="infobox"><h1>Fishing Festival </h1><div class="infobox_text"><p>Messe Wels GmbH<br /> Messeplatz 1<br /> A-4600 Wels</p> <p>&nbsp;</p> <p>Tageskarte: 10 Euro</p> <p>ermäßigte Tageskarte: 8,50 Euro</p> <p>Kinderkarte 6 - 13 Jahre: 5 Euro</p> <p>Familienkarte: 21 Euro</p> <p>oeticket.com = 8,50 Euro</p> <p>&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p></div></div></div> <p>Am 7. und 8. Februar ist es so weit - das "Fishing Festival" - Faszination Angeln &amp; Fliegenfischen findet in Wels (Österreich) statt. Neben zahlreichen Ausstellen, die neues Gerät präsentieren, findet auch ein interessantes Rahmenprogramm statt! Als Fliegenfischer sind mit dabei: Hendrik Mortensen, Uwe Rieder, Christof Menz, Roman Moser und Michael Werner!</p> <p>Sie planen einmal zum Fischen an die Flüsse und Seen Norwegens zu fahren? Oder an die Ostsee zum Meerforellenfischen? Dann sollten Sie sich diese beiden Vorträge von Michael Werner anschauen - es wird unterhaltsam, versprochen!</p> Fishing Festival <p>Messe Wels GmbH<br /> Messeplatz 1<br /> A-4600 Wels</p> <p>&nbsp;</p> <p>Tageskarte: 10 Euro</p> <p>ermäßigte Tageskarte: 8,50 Euro</p> <p>Kinderkarte 6 - 13 Jahre: 5 Euro</p> <p>Familienkarte: 21 Euro</p> <p>oeticket.com = 8,50 Euro</p> <p>&nbsp;</p> <p>&nbsp;</p>